Sabrina Panhans
LASIK Behandlung

Kostenloses
INFOMATERIAL

ÜBER DIE PATIENTIN

Sabrina Panhans ist 21 Jahre alt, studiert und arbeitet nebenher im Schichtdienst. In ihrer Freizeit spielt sie leidenschaftlich gerne Volleyball in einem Sportverein. Aufgrund ihrer Kurzsichtigkeit und Hornhautverkrümmung war sie auf Brille und Kontaktlinsen angewiesen. Die Brille mochte sie jedoch gar nicht und konnte sie während ihres Sports nicht tragen. Kontaktlinsen vertrug sie allerdings schlecht. Gerade beim Lernen am Abend oder während einer Spätschicht hatte sie mit trockenen Augen zu kämpfen. Morgens verursachten die Linsen ein Brennen in ihren Augen. Auf Lasik Care wurde sie über einen Bekannten aufmerksam, der sich selbst die Augen hatte lasern lassen und ihr Positives darüber berichtete. Hinter Sabrina liegen über 10 Jahre, in denen sie eine Sehhilfe brauchte. Doch nun konnte sie mit 21 Jahren in ihr brillenfreies Leben starten.

ERFAHRUNGSBERICHT

“Ich war bereits seit über 10 Jahren wegen meiner Kurzsichtigkeit und Hornhautverkrümmung auf die Brille angewiesen. Während der letzten 6 Jahre trug ich außerdem Kontaktlinsen. Auf dem linken Auge waren es zuletzt -1,75 und auf dem rechten Auge -3 Dioptrien. Die Hornhautverkrümmung lag bei +1.

Eigentlich könnte man meinen, ich sei nach einer so langen Zeit an die Sehhilfen gewöhnt gewesen. Aber ich fand sie mit der Zeit immer lästiger und hinderlicher und hatte schließlich sogar mit Problemen zu kämpfen. Das Einsetzen der Kontaktlinsen sehr früh morgens verursachte mir ein Brennen in den Augen. Danach ließ ich die Linsen meist sehr lange in den Augen, bis spät abends. Meine Augen wurden dadurch sehr trocken.

Zwar hätte ich dann zur Brille greifen können, jedoch habe ich diese generell nur sehr ungerne getragen. Ich fand meine Brille nicht schön und zudem sehr unpraktisch, weil ich sehr gerne und sehr viel Sport mache. Ich spiele auch Volleyball im Verein und das ist mit Brille eigentlich nicht möglich. Sie könnte dabei leicht kaputt gehen, wenn der Ball im Gesicht landet bzw. während des Spiels herunterfallen. Wenn man schwitzt ist es auch unangenehm, die Brille rutscht und stört dann sehr.

Zum Glück habe ich mit einem Bekannten aus der Familie gesprochen, der sich auch die Augen hat lasern lassen. Und so kam langsam immer mehr der Wunsch bei mir auf, das ebenso machen zu lassen. Mit der vielen Arbeit und dem Lernen für mein Studium wurde es mit den Kontaktlinsen immer anstrengender und so stand dann der Entschluss sehr bald fest. Nur der Zeitpunkt musste noch geklärt werden und da haben sich dann die Semesterferien angeboten.

Dieser Bekannte war auch bei Lasik Care und sehr begeistert. Dass ich jemanden persönlich kenne, der mir alles aus erster Hand berichten konnte, hat mir schon viel Sicherheit gegeben. Ich tauschte mich auch mit Freunden aus, die eine gleiche oder ähnliche Behandlung schon hinter sich hatten. So war die Entscheidung dann schnell gefallen, dass ich auch bei mir untersuchen lassen würde, ob ich für das Augenlasern geeignet bin. Jeder von ihnen sagte, sie würden es sofort wieder machen lassen!

Ich vereinbarte einen Termin bei Lasik Care. In der Praxis habe ich mich sehr aufgehoben und ausführlich informiert gefühlt. Ich war mir zwar schon sicher, dass ich mich behandeln lassen würde, wenn meine Augen dafür geeignet sind, aber dass man sich auch in Bezug auf das Praxisteam wohlfühlt, war mir schon sehr wichtig. Die umfassende Voruntersuchung und Beratung waren sehr ausführlich und jeder Restzweifel wurde mir genommen. Mir wurde alles sehr genau erklärt.

Am Behandlungstag selbst war ich schon sehr nervös und auch während der Behandlung habe ich die ganze Zeit die beiden Gummibälle, die mir zur Beruhigung in die Hand gegeben wurden, zerquetscht. Aber jeder Behandlungsschritt wurde mir genau erklärt und so wusste ich zu jeder Zeit, was als nächstes passiert. Das hat die OP dann sehr angenehm für mich gemacht.

Schon direkt nach der Behandlung konnte ich besser sehen. Für das Heldenfoto durfte ich ja noch kurz die Augen offen halten und konnte schon kurz reinfühlen, wie gut meine Augen gleich im Anschluss waren. Daran, erst mal ständig Augentropfen in die Augen zu machen – so wie im Tropfplan erklärt – musste ich mich erst mal gewöhnen. Aber schon gegen Abend konnte ich meine Augen längere Zeit offen halten und hatte bereits volle Sicht. Ein wahnsinnig tolles Gefühl!

In den folgenden Tagen ging es weiter mit dem Tropfen der Augen, der ersten Nachuntersuchung und alles lief super. Die Augen wurden noch schnell sehr trocken, aber dafür waren ja die Tropfen da und inzwischen benötige ich sie gar nicht mehr.

Mir geht es heute total super. Ich bin unglaublich froh, dass ich meine Augen habe lasern lassen. In der Früh wache ich auf und kann einfach alles sehen, ohne erst mal meine Brille zu suchen oder um 6 Uhr morgens zu versuchen, die Linsen rein zu bekommen. Auch spät abends habe ich jetzt volle Sicht und muss nicht ab 20 Uhr mit kratzenden Linsen bei der Arbeit sitzen. Mein Schichtdienst ist jetzt viel angenehmer. Weder früh morgens noch spät abends habe ich Probleme mit müden Augen. Auch im Sport ist es sehr angenehm und ich sehe auch besser als vorher mit Brille oder Kontaktlinsen. Vor allem in der Uni muss ich nicht mehr so weit vorne sitzen, um etwas lesen zu können.

Würde ich Lasik Care weiterempfehlen? Auf jeden Fall! Ich würde jedem, der es sich überlegt, sofort zu einer Behandlung raten. Das war eine meiner besten Entscheidungen und ich würde es jederzeit wieder machen. Auch der Kostenpunkt sollte einem nicht im Weg stehen. Im Gegenteil: Ich habe mit Kontaktlinsen, Zubehör und Brille auch schnell die gleichen Kosten oder mehr zusammen. Wenn ich mir jetzt denke, dass schon nach etwa zehn Minuten alle meine Sehschwächen und Probleme der letzten Jahre mit einem mal vorbei waren, dann bin ich einfach nur froh, dass ich nicht länger gewartet habe mit meiner Entscheidung.”

MEIN WUNSCHTERMIN

Unsere Augenexperten prüfen gerne bei einem unverbindlichen Informationsgespräch, welche Behandlungsmethode zur Korrektur Ihrer Fehlsichtigkeit am besten geeignet ist. Dabei untersuchen sie die Art und Ausprägung Ihrer Fehlsichtigkeit und erfassen wichtige Daten, die für eine optimale Korrektur ausschlaggebend sind. Gerne klären sie zudem ausführlich Ihre offenen Fragen.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin jederzeit ganz bequem von zu Hause aus. Wir freuen uns auf Sie in München, Augsburg oder Rosenheim.

TERMIN VEREINBAREN