Kostenloses
INFOMATERIAL

Sepp Fischer
PRK/LASEK

„Endlich bin ich beim Extremsport nicht mehr eingeschränkt.”

ERFAHRUNGEN AUGENLASERN
SEPP FISCHER

„Ich liebe den Extremsport, Bushcraft und Outdoor-Aktivitäten. Canyoning und Klettern sind meine Leidenschaft. Ich war seit 40 Jahren aufgrund einer Sehschwäche von Minus 4,5 Dioptrien auf meine Brille angewiesen. Als Bergsportler musste ich ständig aufpassen, dass die Brille nicht kaputt oder verloren geht. Außerdem beschlug sie ständig aufgrund der Temperaturumschwünge, der Luftfeuchtigkeit und des Atmens. Das war sehr lästig und störend.

Mit 46 Jahren hatte ich schließlich den Wunsch nach einer Veränderung – und Verbesserung meines Alltags. Ich überlegte, mir eine Enchroma Brille zu kaufen. Doch für diese hätte ich auch wieder Brillengläser mitbestellen müssen, die meine Fehlsichtigkeit korrigieren. Über eine Empfehlung aus meinem Bekanntenkreis wurde ich auf Lasik Care München aufmerksam und auf das Thema Augenlaserkorrektur. Ich entschloss mich dazu, mich beraten und untersuchen zu lassen. Frau Dr. Pina Pacifico stellte fest, dass meine Augen bzw. meine Werte für die Laserkorrektur in Frage kommen und die PRK/LASEK-Behandlungsmethode die geeignetste für mich ist.

Ich stimmte zu. Ich machte mir keinerlei Sorgen vor der Operation. Am unangenehmsten empfand ich es, als meine Augenlider vor dem eigentlichen Lasern mit kleinen Klemmen fixiert wurden, da die Augen offen sein müssen, ohne dass man während der Korrektur blinzelt. Nach ungefähr 4 Wochen nach der OP hatte sich meine Sehkraft stabilisiert und das Sehen war scharf. Der PRK/LASEK-Behandlung habe ich es zu verdanken, dass ich nun einen Sternenhimmel völlig klar sehen kann. Vorher sah ich viel mehr verschwommene Lichtpunkte anstelle von Sternen. Ich würde mich wieder für die Augenlaserkorrektur entscheiden und freue mich über mein brillenfreies Leben.“

Sepp Fischer
PRK/LASEK

„Endlich bin ich beim Extremsport nicht mehr eingeschränkt.”

ÜBER DEN PATIENT

Sepp Fischer ist 46 Jahre alt, lebt in Bad Tölz und ist Überlebenstrainer und leidenschaftlicher Outdoor- und Bushcraft-Fan. Schon seit er 6 Jahre alt ist, war er auf die Brille angewiesen. Mit 46 Jahren lag bei ihm schließlich eine Fehlsichtigkeit von Minus 4,5 Dioptrien vor. Dank PRK-Augenlaserbehandlung kann er nun ohne Einschränkung seinem Alltag und Sport nachgehen – ganz ohne Sehhilfe.

MEIN WUNSCHTERMIN

Unsere Augenexperten prüfen gerne bei einem unverbindlichen Informationsgespräch, welche Behandlungsmethode zur Korrektur Ihrer Fehlsichtigkeit am besten geeignet ist. Dabei untersuchen sie die Art und Ausprägung Ihrer Fehlsichtigkeit und erfassen wichtige Daten, die für eine optimale Korrektur ausschlaggebend sind. Gerne klären sie zudem ausführlich Ihre offenen Fragen.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin jederzeit ganz bequem von zu Hause aus. Wir freuen uns auf Sie in München, Augsburg oder Rosenheim.

TERMIN VEREINBAREN