Augenheilkunde

Sehschärfe natürlich verbessern – geht das?

Augenheilkunde, Wissenswertes | 08 | Jul | 19

Der Sehsinn ist für uns Menschen von entscheidender Bedeutung. Denn immerhin 80 Prozent aller Informationen nimmt unser Gehirn über die Augen auf. Gleichzeitig ist unser Sehsinn der komplexeste aller Sinne und sehr empfindlich. Es gibt zahlreiche Faktoren, die sich negativ auf ihn auswirken können: So zum Beispiel können sich Viren, Bakterien, Luftschadstoffe, elektronische Medien, Stress und auch Erschöpfung zum Feind unseres Sehens entwickeln, gehen wir nicht sorgsam mit unseren Augen um.  MEHR LESEN

 
Tics am Auge

Nervöse Tics und Zittern am Auge

Augenheilkunde, Wissenswertes | 01 | Jun | 18

Ein nervöser Tic am Auge, auch Blepharospasmus genannt, ist eine Störung in der Lidfunktion. Sie entsteht, wenn die Muskeln, die für das Öffnen und Schließen des Auges verantwortlich sind, sich wiederholt, unfreiwillig und rhythmisch zusammen ziehen – mal stärker, mal schwächer, mal häufiger mal weniger häufig. MEHR LESEN

 
Wie sehen Brillen gegen die Weitsichtigkeit aus?

Wie sehen Brillen gegen die Weitsichtigkeit aus?

Augenheilkunde, Wissenswertes | 04 | May | 18

Bei der Weitsichtigkeit liegt der Brennpunkt hinter der Netzhaut. Dadurch hat das Auge Probleme, naheliegende Gegenstände scharf zu sehen. Dank der refraktiven Chirurgie kann dieser Sehfehler in der Regel sehr gut korrigiert werden. Häufig tragen Betroffene  vor der Entscheidung für eine Augenlaserkorrektur Brille oder Kontaktlinsen. Doch wie sieht eine passende Brille zur Korrektur zur Weitsichtigkeit eigentlich aus? MEHR LESEN

 
(Visited 363 times, 1 visits today)