Rezepte mit Sesam: lecker und gut für die Augen

Sesam, auch bekannt in Form des Sesamöls, ist ein Lebensmittel mit außerordentlich hoher Nährstoffdichte: er ist reich an den Vitaminen A, B und C und verfügt über einen sehr hohen Anteil an ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Dadurch wird Sesam zu einem wahren Wundermittel für unsere Augen und vor allem für das Sehen in der Dunkelheit. 

Eigenschaften des Sesams

Sesam kommt ursprünglich aus Indien und Afrika. In den dortigen Küchen wird er häufig zum Würzen von sehr vielen Speisen verwendet. Abgesehen von seinem vorzüglichen Geschmack ist er reich an Vitaminen (A, C und B), hochwertigen Fetten (Omega 3 und Omega 6) und lebenswichtigen Mineralien (Eisen, Zink und Calcium).

Und so trägt Sesam zu unserer Gesundheit bei:

Er hilft, Cholesterin-Werte zu senken.
Er unterstützt die Entschlackung des Organismus.
Sesam stärkt die Knochen.
Er beugt Anämie vor.
Er senkt das Risiko, an Herzproblemen zu erkranken.
Sesam hilft, den Körper vor bestimmten Krebsarten zu schützen.
Sesam ist gut für die Sehkraft.

Rezepte mit Sesam

Sesam oder Sesamöl kann pur eingenommen werden (zwei bis drei Teelöffel am Tag reichen aus) oder mit Fruchtsäften gemischt werden. Sesam schmeckt aber auch in Salaten und vielen anderen süßen oder salzigen Gerichten.

Ganz besonders gefallen uns die folgenden drei Rezepte:

Sesamkekse: Wir vermischen 200gr Sesam, 40gr zerlassene Butter, 2 Eier, 2 TL Vanillezucker und 8 Esslöffel Mehl zu einem eher flüssigen Teig. Mit einem kleinen Löffel geben wir den Teig portionsweise auf ein Backblech und backen die Kekse bei 180 Grad ungefähr 10- 12 Minuten bis der gewünschte goldbraune Farbton erreicht ist.
Spinat mit Sesam: wir kochen den Spinat auf, wringen ihn gut aus und schwenken ihn in der Pfanne mit Zwiebeln und einem guten Schuss Weißwein. Zum Schluss mit Pfeffer und Salz abschmecken und eine gute Handvoll Sesamsamen hinzufügen.

Sesam-Baguette: Wir vermischen 500gr Mehl, 1 Päckchen Trockenhefe, einen TL Zucker, einen TL Salz, 75gr Öl und 250ml lauwarme Milch zu einem glatten Teig. Diesen lassen wir an einem warmen Ort circa 45 Minuten gehen und formen ihn dann zu einem Baguette. Dann befeuchten wir den Teig mit etwas Wasser und bestreuen ihn mit Sesam. Danach nochmal circa 30 Minuten gehen lassen und weitere 30 Minuten bei 200°C backen.

Ein bewusster Lebensstil ist für unsere Gesundheit im Allgemeinen sowie auch für unsere Augengesundheit sehr wichtig. Das bedeutet: ausgewogene Ernährung, angemessene sportliche Betätigung und der Verzicht auf schädigende Einflüsse wie Tabak, Alkohol und Stress. Und gerade eine ausgewogene Ernährung ist mit etwas Kreativität und Lust am Genießen gar nicht so schwer umzusetzen. Wir wünschen Ihnen viel Genuss mit unseren Sesam-Rezepten!

(Visited 98 times, 1 visits today)
 

Schreib einen Kommentar